Artikel und Pressemitteilungen - Aktuell

Velotour zu allen 83 Luzerner Gemeindehäusern

25. Juli 2019

Eine Velotour führt die Ständeratskandidatin der Grünen, Monique Frey, zu allen 83 Luzerner Gemeinden. Sie besucht alle Gemeindehäuser. Sommervelotouren macht sie bereits seit über 10 Jahren. Dieses Jahr hat sie sich diese spezielle Tour für ihre Ferienwochen zusammengestellt. Sie geniesst die Landschaft und die Gastfreundschaft.

Die Velotour führt über rund 420 km zum Teil kreuz und quer durch den Kanton mit dem Ziel, jedes Gemeindehaus anzufahren und dabei möglichst keine Strecke doppelt zurückzulegen. Dazu hat ein Routenplaner für Velofahrer die ideale Strecke berechnet. Statt also von Escholzmatt zurück nach Schüpfheim und Flühli hochzuradeln, wurde die Route über den Hilferenpass gewählt. Nach dem Entlebuch führte die Tour weiter in die Region Willisau. Der Routenverlauf ist auf der Homepage moniquefrey.ch/velotour bildlich dargestellt. Während der Tour werden die Bilder der Gemeindehäuser laufend im Facebbokprofil https://www.facebook.com/monique.frey.18 hochgeladen. Am Donnerstagmorgen startet die Tour ab Dagmersellen.

Monique Frey hat die meisten Gemeinden des Kantons natürlich bereits besucht. Diese Velotour durch den Kanton ist vermutlich einmalig und erlaubt vertiefte Einblicke in die vielfältige Landschaft und Gesellschaft im Kanton. Auf einer Velotour nimmt man sich auch die Zeit, vertieft über Herausforderungen der Gemeinden, des Kantons, der Schweiz und der Welt nachzudenken und in die politische Arbeit einfliessen zu lassen.

vor dem Gemeindehaus Ufhusen